Geschichte
Der Motorradclub Mels wurde am Freitag, 30. August 1991, im Restaurant Hirschen in Mels gegründet. 21 Motorradbegeisterte nahmen an dieser Gründungsversammlung teil.

Die Präsidenten:

Luigi Sperandio       1991 - 1995
Richard Good          1996 - 1998
Wendi Maissen        1999 - 2003
Ernst Guntli              2004 - 2009
Remo Gätzi              2009 - 2015
Thomas Boppart     2016 -

Zweck
Laut Statuten bezweckt der Club die Förderung des Motorradfahrens und der Fahrsicherheit, die Durchführung von sportlichen und gesellschaftlichen Anlässen sowie die Pflege guter Kameradschaft.

Mitglieder
Beim mrc-mels sind zur Zeit 38 Mitglieder angemeldet, davon sind 1/4 Frauen. Das Alter der Mitglieder bewegt sich zwischen 20 und 74 Jahren und sie kommen aus den verschiedensten Berufen.

Wir sind keine Rennfahrer!

Was uns verbindet ist das Hobby Motorradfahren. Unser Club ist markenneutral. Mitmachen kann grundsätzlich jedefrau / jedermann, egal ob Fahrer/In oder Sozius.

Aktives Mitmachen ist die Grundvoraussetzung, damit der Motorradclub Mels lebt und weiterhin ein fröhlicher Treffpunkt für Gleichgesinnte bleibt.

Aktivitäten
Im Vordergrund stehen die gemeinsamen Ausfahrten (nach Tourenplan) sowie gesellschaftliche Anlässe wie Hock (jeweils am ersten Freitag des Monats im Restaurant Plonserhof), Grillplausch oder andere Aktivitäten. (Gokart fahren, Fondue-, Raclette- oder Wildessen, Messebesuch, Samariterübung, Spalier stehen an Hochzeiten etc.)